Literarische Wegzehrung: Pablo Nerudas „Ode an die Seeaalsuppe“

Hört Euch doch mal diese deutsche Übersetzung von Nerudas Ode an den „Caldillo de Congrio“, die chilenische Seeaalsuppe, an! Gelesen von Eberhard Esche:

Die koche ich Euch, wenn wir wieder zu Hause sind.

Nerudas „Ode an die Tomate“ lege ich Euch auch noch ans Herz: http://juliafriese.com/de/illustration/ode-an-die-tomate.

Und dann wären da noch die Ode an die Zwiebel und die an die Artischocke, die an das Fahrrad und und und.

Er wusste, was gut ist.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s